achievement-3481967_640.jpg

Gründen 50+

Besser spät, als nie!

Alt sein war gestern!

Wer heute das 50. Lebensjahr überschreitet, gehört damit noch lange nicht zum „alten Eisen“! Das gilt gerade auch beruflich: Immer häufiger wird damit auch das Thema Selbstständig über 50 aktuell – und nicht wenige Gründungsinteressierte fragen sich, ob eine Existenzgründung überhaupt langfristigen Erfolg bringt.

Es kann viele Gründe geben, warum man sich im besten Berufsalter für eine Selbständigkleit entscheidet, diese könnten sein:

  • Gründung aus der Arbeitslosigkeit heraus

    • Ältere Arbeitnehmer sind nachweislich eher von Arbeitslosigkeit betroffen als jüngere Kollegen. Leider fällt es älteren Jobsuchenden auch schwerer eine neue Anstellung zu finden. Für viele stellt die Existenzgründung die beste Möglichkeit dar, um überhaupt wieder ins Berufsleben einzutreten – allerdings sollten Sie eine solche „Notgründung“ kritisch hinterfragen.

  • Veränderung der Work-Life-Balance

    • Häufig ist eine späte Existenzgründung auch durch den Wunsch getragen, die persönliche Lebenssituation zu verändern. Nicht zuletzt ist das dauerhafte "Unter Druck stehen" im Arbeistalltag ein Belastung, aus der man ab 50 entkommen will.

  • Traum vom eigenen Unternehmen

    • Sie träumen schon lange den Traum der Selbständigkeit? Durch eine die Existenzgründung kann dieser Traum zur endlich Realität werden – auch das ist oft der Grund dafür, sich für eine Gründung in der zweiten Lebenshälfte zu entscheiden.

  • Wunsch nach Veränderung

    • Sich selbst verwirklichen, etwas völlig Neues ausprobieren – als Gründer steht Ihnen die Welt offen. Das denken sich auch diejenigen, die selbstständig mit 50+ als Alternative zum bisherigen Alltag in Erwägung ziehen.

  • Positionierung als externer Experte oder Spezialistin

    • In Ihrem Unternehmen ist Ihr Expertenwissen aber nicht mehr so gfragt. Sie entscheiden sich Ihre Kernkompetenz an anderer Stelle und einer breiteren Interessensgruppe anbieten zu wollen.

Entscheidungshilfe

Möglicherweise stehen Sie auch noch zwischen den Stühlen und stellen sich die Frage: Gehe ich weiter meinen Weg als Angestellte*r oder riskiere ich den Weg in die Selbständigkeit?

Ich stand selbst als "Best Ager" nochmals vor dieser Entscheidung. Nach einer ausgiebigen Analyse meiner Wünsche, Vorstellungen und den Möglichkeiten am Markt, bin ich den Schritt in die Selbständigkeit wieder gegangen. Mir ist die Entscheidung jedoch leichter gefallen, da ich bereits viele Jahre vor meinem letzten Anstellungsverhältnis selbständig war und mir somit die Chancen und Risiken bereits bewußt waren. Profitieren Sie heute von meinen Erfahrungen aus vielen Gründungsvorhaben. 

Ziel kann es auch sein, zunächst die Erfolgsaussichten zu bewerten, um einen Richtungsentscheid zu treffen. Meine langjhärige Erfahrung wird Ihnen dabei helfen Pro und Contra gut gegeneinander abzuwiegen. Danach wird das Coaching auf Ihre ganz persönliche Situation und Entscheidung individuell ausgerichtet.

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon

Karriere Coach Frankfurt

Inh. Thorsten Klossner

Brönnerstrasse 17

60313 Frankfurt am Main

Tel fest: 069/15 34 40 63

Tel mobil: 0171/83 13 406

Mail: info@karriere-coach-frankfurt.de

069/15 34 40 63
Kontaktformular
Standort