• Thorsten Klossner

SELBSTÄNDIG! Alternative zur Arbeitslosigkeit


Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

Die Agenturen für Arbeit bzw. Jobcenter können potenzielle Gründer unterstützen, indem sie ihre Teilnahme an Maßnahmen zur Heranführung an eine selbständige Tätigkeit fördern. Welche Maßnahmen es vor Ort gibt, ist bei der zuständigen Vermittlungs- bzw. Integrationsfachkraft in den Agenturen für Arbeit bzw. Jobcentern zu erfahren. Sie entscheidet in jedem Einzelfall über die Notwendigkeit der Förderung.


Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten bei Karriere Coach Hessen

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen